Mac OSX 10.7 Lion Spotlight Index Problem lösen

Hallo allerseits,

eigentlich habe ich gerade gar keine Zeit – leicht daran zu erkennen, dass der Blog seit Monaten kein Update mehr bekommen hat. Da ich jedoch gerade einem Problem, das mich seit Monaten genervt hat, und zu dem ich nirgends im Internet eine brauchbare Hilfestellung finden konnte, auf die Schliche gekommen bin, muss ich jetzt doch kurz schreiben auf das bei anderen Suchenden der Ärger hoffentlich bald vorbei ist.

Es geht wie die Überschrift nahe legt um Spotlight, ein an sich tolles Tool, das ich sehr rege nutze – bzw. nutzte bis ich auf Lion umgestellt hatte. Danach wurden nur noch sehr wenige Dinge von Spotlight gefunden. Dokumente so gut wie gar keine mehr, Mails im einstelligen Prozentbereich – kurz und gut, Spotlight war unbrauchbar geworden. Auch mehrmaliges Neuaufbauen des kompletten Index lösten das Problem nicht.

Heute wurde es mir dann einfach zu bunt, und ich beschloss Spotlight jetzt Beine zumachen. Im Internet waren viele, viele abenteuerliche Anleitungen zu finden. Vom de- und reaktivieren ganzer Volumes, über massiven Time Machine Einsatz bis zur Neuinstallation – alles keine Lösung in meinen Augen. Und so begab ich mich dorthin wo man sich als Sys-Admin nunmal hinbegibt wenn nichts weiterhilft – die Kommandozeile. Es stellte sich heraus, dass man dort einige wenige Befehle eingeben muss und schon läuft Spotlight wie es soll!

  • Zuerst öffnet man ein „Terminal“
  • Dort mittels „sudo su“ die nötigen Rechte einfordern
  • „mdutil -s /“ eingeben – sollte mit „Indexing enabled“ antworten

Dann gibt man „mdutil -s /Users“ ein und siehe da: „Indexing disabled“!? Ziemlich verwirrend, ist doch „/Users“ ein Unterelement von „/“! Aber egal, der geneigte Konsoliero weiss was nun als nächstes kommt:

  • „mdutil -i on /Users“ macht Spotlight klar, dass auch „/Users“ indexiert werden sollte
  • „mdutil -E“ sorgt abschliessend dafür, dass der Spotlight Index neu aufgebaut wird

Das wars schon, ziemlich einfach, wenn man es erstmal herausgefunden hat!

Schlagwörter: , ,

6 Kommentare zu “Mac OSX 10.7 Lion Spotlight Index Problem lösen”

  1. Hannes sagt:

    Bei den Spotlight-Einstellungen ist unter „Privatsphäre“ kein Ordner eingetragen. „mdutil -s /“ liefert mir „indexing enabled“, sobald ich auf „/Users“ erweitere, sagt er „No Index“. Ich habe mich vorher per „Sudo su“ und nach Eingabe meines Kennwortes als Admin angemeldet.

  2. Kilian Stolz sagt:

    Ok, und diese PDFs liegen auch sicher nicht in einem Bereich der durch die Spotlight Privatsphäse Einstellungen ausgelassen wird? Normalerweise wird immer alles unterhalb des ausgenommenen Unterverzeichnisses nicht mehr indexiert. Nimmst Du also z.B. /Users/deinname/privat aus der Indexierung raus, legst aber Dateien unter /Users/deinname/privat/rechnungen/telefon ab, so werden diese ebenfalls nicht indexiert.
    Wenn das mit der Privatspäre bei Dir nicht zutrifft, verhält sich Dein 10.7 genau wie meines – in diesem Fall lass Dir nochmal den Status von mdutil für die betroffenen Verzeichnisse geben, bin mir sicher da findet sich was.
    Checke mit „man mdutil“ warum er mit Deinen Eingaben unzufrieden ist. (mdutil gibt es schon eine Weile, eventuell war ein Tippfehler drinne).
    Warst du auf der Konsole wirklich root oder nur der OS X admin user?
    Als normaler User bekomme ich folgende Ausgabe:
    kilians_mac:~ kilian$ mdutil -i on /Users
    /Users:
    Error: unable to perform operation. Try as root. (-1)
    Indexing enabled.

  3. Hannes sagt:

    Hey, danke für Deine schneller Antwort.

    ich habe Lion, neuste Version. Der Haken bei pdf war und ist drin, ja. mdutil -s / sagt „Index enabled“. Den Index hab ich heut schon 2x wiederaufgebaut, indem ich das Mac Root bei „Ausnahmen“ rein- und wiederrausgenommen habe. Er findet immer noch einen Suchbegriff nicht, von dem ich weiß, ich habe ihn etliche Male in pdfs auf der Pladde.

  4. Kilian Stolz sagt:

    Moin Hannes,
    welches OS hast Du? 10.7?
    was ist unter Systemeinstellungen/Spotlight eingestellt? ist da der Haken bei pdf drin?
    was sagt er wenn du eine Konsole öffnest und dort einfach mdutil eingibst?
    was sagt mdutil -s / ?
    mdutil -E hat keine Ausgabe, der Spotlight Index wird einfach im Hintergrund neu aufgebaut.

  5. Hannes sagt:

    Ich habe das gleiche Problem, etliche pdfs werden nicht durchsucht. Ich komme bei Deiner Anleitung leider nicht sehr weit.

    – Wenn ich “mdutil -s /Users” eingebe, sagt er mir „No Index“.

    – Wenn ich „mdutil -i on /Users“ eingebe, sagt er:

    /Users:
    Error: invalid operation.
    No index.

    – Wenn ich „mdutil -E“ eingebe, passiert gar nichts.

    Ich muss eine Hausarbeit schreiben und brauche die pdf-Suche. Hab schon überlegt, ob ich mir „Alfred“ installiere, ab bisher war ich mit Sptlight immer sehr zufrieden. Hast Du eine Idee? Danke!

  6. Kilian Stolz sagt:

    Facebook und Twitter geht über den „Teilen“ Button am Ende

Kommentare sind geschlossen.

Related Post