skgm

about:Broadcast IT Engineering

Mac OS X Dienste per Command Line steuern

launchctl

Wer aus der Linux Welt kommt, vermisst unter OSX schnell einige lieb gewonnene Befehle und Möglichkeiten der Systemadministration ohne immer eine mehr oder weniger (im Fall von Apple: sehr!) behäbige Admin Oberfläche nutzen zu müssen.

Heute geht es um das Thema Dienste / Services / Daemons.

Unter Linux lassen sich diese mit /etc/init.d/dienstname start, stop oder restart beeinflussen.

Unter OS X werden Dienste idR. von launchd (ähnlich xinetd) gestartet und überwacht. Man muss also mit launchd reden um Dienste zu beeinflussen.

Dies geschieht mittels launchctl.

Die wichtigsten Kommandos sind:

launchctl list – listet alle verwalteten Dienste, kann mit grep gefiltert werden.

launchctl start dienstname – startet den entsprechenden Dienst

launchctl stop dienstname – stoppt den entsprechenden Dienst

launchctl kann allerdings noch viel mehr – definitiv zu viel um es hier in Kürze zu beschreiben!

man launchctl – hilft weiter 🙂