skgm

about:Broadcast IT Engineering

Siri am Mac benutzen (via iPhone)

Siri IconMuss man häufiger längere Texte tippen und ist nicht gerade ein Meister im Zehnfingerschreiben, so wie ich, kann es sehr angenehm sein bestimmte Dinge einfach nur zu diktieren. Im Betriebsystem 10.8 Mountain Lion hat Apple diese Funktion bereits für alle Benutzer verfügbar gemacht. Ich selbst bleibe jedoch bei 10.7, da mir einige Dinge speziell was die Serverkomponente betrifft an diesem System deutlich besser gefallen. Zunächst fing ich also an Texte via Siri als iPhone Notiz zu verfassen und diese dann per E-Mail auf meinen Mac zu übertragen. Diese System war aber schwierig und langwierig in der Anwendung, mehr oder weniger unbrauchbar. Zumal sich auch immer das Problem stellte, dass Texte die als Notiz aufgesprochen wurden entweder am iPhone korrigiert oder dann nach der Übertragung im Textverarbeitungsprogramm bearbeitet werden mussten. Unglücklich wenn man längere Texte diktiert hat, bei denen man zum Beispiel bei Zitation, nicht mehr genau weiß wie der exakte Wortlaut im Quelltext war.

Bei meinen Überlegungen wie ich Siri dazu überreden könnte direkt mit meinem Mac zu sprechen erinnerte ich mich an eine Software die ich vor langer langer Zeit als Mausersatz im AppStore erworben hatte. Diese Software beinhaltet neben einem virtuellen Touchpad, das über die Oberfläche des iPhones abgebildet wird, auch ein virtuelles Keyboard, und damit auch die Möglichkeit mittels Siri Eingaben vorzunehmen.

Wenn man so darüber nachdenkt ist es eigentlich logisch, prinzipiell eignet sich jede beliebige Möglichkeit den Mac mittels iPhone zu steuern um auch entsprechende Texte über Siri eingeben zu können. Da ich die App Mobil Mouse bereits habe, habe ich mich natürlich für sie entschieden. Sie ist nicht kostenlos (wobei es eine kostenlose Version gibt, deren Funktionsumfang ausreichend sein sollte), funktioniert aber mit jedem beliebigen Programm sehr gut!

Dieser Artikel ist zum Beispiel mit Siri verfasst.

Viel Spass 🙂

P.S. Mobile Mouse ist außerdem zur Steuerung von Windows und Linux geeignet und auch auf Android verfügbar. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Android eine Siri äquivalente Funktion besitzt, alleine schon wegen des Google Glass Projekts.